Michael Neugebauer

Leiter Beratung & Kommunikation
 

...ist als Fortbildungsleiter für Seminare und Trainingsprogramme abseits des ems-Volontariats zuständig. Mit einer Ausnahme: Er unterrichtet die Volontäre in Kommunikation und Körpersprache, was meist mit dem kollektiven Betrachten himmelschreiender Interviewsituationen beginnt und mit viel Selbsterkenntnis endet. 2030 will er vergnügt aus dem Ruhestand heraus über die aktuellen Fehlleistungen in den Medien granteln. Kostenlos dann, und mit viel Zeit.

 

Das Wichtigste in Kürze
 

Geboren 1959 und immer noch zu Hause in Berlin. Begann als Volontär und Redakteur bei der "Berliner Morgenpost". Tauschte dann aber Stift und Papier gegen ein Radiomikrofon bei RIAS 2 und rs2. Machte dort (und bei radio ffn) von Redakteur über Reporter, Moderator, CvD bis zum Ausbilder fast jeden Job. Chef war er auch bei SAT.1 und SPIEGEL TV. Entschied sich zur Jahrtausendwende für eine berufliche Wende: Nach einer psychologischen Zusatzausbildung arbeitet er seither auch als Kommunikationstrainer.

Was hat sich durch die ems für Sie verändert?

Ich habe gelernt, dass es neben der Radiomoderation noch einen zweiten Traumjob gibt.