Judith Rhode

3010Jahrgang 1980, geboren und aufgewachsen in Altenburg. Nach dem Abitur gleich zum Studium: Medienkultur an der Weimarer Bauhaus-Uni. Dort die ersten praktischen, aber nicht immer guten Erfahrungen mit dem Journalismus gemacht. In der Hoffnung, dass es besser wird, dem Metier trotzdem treu geblieben. Während der Uni-Zeit und danach viele viele Praktika, unter anderem bei ProSieben, Reuters und beim rbb. Absolutes Praktikums-Highlight: Dokumentarfilme für eine Münchner Firma produziert. Nach dem letzten Praktikum in Potsdam beim rbb geblieben und für die zibb-Redaktion gearbeitet.

Stationen nach dem Volontariat: Ozon, rbb-Café, zibb, rbb-online